Wer bestimmt eigentlich den Goldpreis?

Von Alle Alle

 

"Fünf Banker in London handeln an jedem Börsentag den Goldpreis aus – und Banken, Minengesellschaften und Großinvestoren ( und related by objects ;)) akzeptieren diesen Preis. Der hier „gefixte“ Goldpreis ist Referenzwert für alle Goldgeschäfte."⁠
*Quelle @wirtschaftswoche

Blatt aus Gold auf rosa Hintergrund

Photo by Keila Hötzel on Unsplash

Das Ganze wird "goldfixing" genannt und wird seit dem Jahr 1919 jeden Tag von neuem bestimmt. ⁠

⁠Das ist der ausschlaggebende Punkt warum unsere Kostenvoranschläge zeitlich begrenzt sind. Ein goldener Ring kann bereits am nächsten Tag mehr Wert sein, oder auch an Wert verlieren. ⁠

⁠Kleine Info am Rande: Gold war neben Klopapier und Mehl einer der meist getätigten Investitionen im Corona Jahr 2020. Das ganze hat den Goldpreis immens in die Höhe steigen lassen.⁠

⁠Hast du jetzt einen neuen Traumjob? - Goldfixer werden? Oder findest du den Fakt, dass 5 Menschen, jeden Tag, den Goldpreis aufs Neue bestimmen absurd? Dann lass es uns wissen mit einem Kommentar. ;) 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar